Epocast

               

EPOCAST 36® ist ein 2-Komponenten-Gießharz, das sich aufgrund seiner sehr guten physikalischen Eigenschaften als gleichwertiger Ersatz für Stahlpaßstücke bei Lagerungen von Schiffsantriebsmaschinen einschließlich der Hilfseinrichtungen, Getrieben, Rudermaschinen, Druck- und Tragelagern uws. anbietet und eignet.

EPOCAST 36® Paßstücke bieten außer einem kostengünstigen Einbau zusätzliche Vorteile, wie z.B. den Ausgleich bei unebenen Flächen sowie bei eingeschlagenen Paßstücken und es ist geräusch- und virbationsvermindernd.

EPOCAST 36-P ist eine spachtelbare, ablauffeste Zwei-Komponenten-Exoxidharzmasse, die speziell für die Lagerung von LNG/LPG-Tanks und anderer Behältersysteme entwickelt wurde.

EPOCAST 36-P ist eine Weiterentwicklung des bewährten Gießharzsystems EPOCAST 36® und findet überall dort Verwendung, wo Gießharze aufgrund ihrer Viskosität nicht mehr eingesetzt werden können.

EPOCAST 36-P ist äußerst belastbar und hat gute Hafteigenschaften, selbst bei extrem niedrigen Temperaturen.

Devcon ®CELLOFLEX-M Propellerwellen-Bekleidung
Die bei Doppelschraubenschiffen häufig frei im Wasser liegenden Propellerwellen unterliegen einer starken Korrosion, hervorgerufen u. a. durch vagabundierende Ströme.
Als Schutz gegen diese Korrosion wurde die Devcon ®CELLOFLEX-M Wellenbekleidung entwickelt.

 

Sicherheitsdatenblätter